Innovationsstiftung Schleswig-Holstein

Anne-Frank-Schule Bargteheide

Bau einer Hybridanlage zur Stromerzeugung im Technikgarten der Schule

Für die zukünftige Hybridanlage bauen die Schüler das Modell einer kleinen Windkraftanlage

Für die zukünftige Hybridanlage bauen die Schüler das Modell einer kleinen Windkraftanlage

Die Schüler-Technik-Akademie baut eine Hybridanlage, in der Strom regenerativ aus Photovoltaik und Windkraft erzeugt wird. Die als Inselanlage geplante Stromerzeugungs-Konstruktion wird als Abschluss des lüttIng.-Projektes im Technikgarten der Schule aufgestellt. Mit dem Strom wird eine Ladestation für akkubetriebene Elektrogeräte der Schule gespeist.

Die Kooperationspartner:

Die Schule kooperiert mit der Baseler AG, die Unterstützung bei der Berechnung und Auswahl von technischen Komponenten und eine ergänzende Förderung (Drittmittel) bietet. Von der Firma arekon in Ahrensburg unterstützt Herr Karsten Ettling die praktischen Arbeiten.

Ein Modell bildet die Grundlage, um die Hybridanlage zur Stromerzeugung im Technikgarten zu planen

Ein Modell bildet die Grundlage, um die Hybridanlage zur Stromerzeugung im Technikgarten zu planen