Innovationsstiftung Schleswig-Holstein

Hebbelschule Kiel

Planung und Bau von Experimentierkästen für arduino-gestützte Schülerversuche im naturwissenschaftlichen Unterricht

Automatische Messwert-Erfassung spielt eine immer größere Rolle in technischen und naturwissenschaftlichen Verfahren. In diesem Projekt sollen Schülerinnen und Schüler Schul-Experimentierkästen zur automatischen Messwerterfassung bauen. Diese Experimentierkästen sind später erweiterbar und stehen zukünftig dem naturwissenschaftlichen Unterricht als Unterrichtsmaterial zur Verfügung.

Die Experimentierkästen werden folgende physikalischen Größen ermitteln:
- Geschwindigkeit
- Beschleunigung
- Temperatur
- elektrischer Strom / elektr. Spannung
- Lichtstärke
- pH-Wert
- CO2-Konzentration der Luft etc.

Die Programmierung erfolgt mittels arduino. Einfache mechanische Vorrichtungen (Schrittmotor usw.) ergänzen die Kästen, um Standard¬versuche sofort durchführen zu können.

Eine Beschreibung möglicher Versuche und deren Einbettung in den S-H Lehrplan ergänzt das Paket. Zusätzlich könnten Arbeitsblätter für einzelne Experimente erstellt werden.

Vorteile dieser Messkästen:
*Messung über längeren Zeitraum möglich
*Leichte grafische Darstellung der Ergebn.
*auch schnelle Prozesse werden sicher erfasst
*Computergestützte, komplexe Auswertung
*Schneller Auswertung=viele Fragestellungen sind auswertbar